ESAF – Steinstossen
Herzlich Willkommen
Liebe Steinstösser, liebe sportbegeisterte Gäste
Als Wettkampfchef der Steinstoss-Wettkämpfe am ESAF ist es mir eine grosse Ehre, euch im Namen des ESAF-Organisationskomitees am Samstag, dem 24. Aug. 2019 von 08:00 – 15:00 Uhr im Leichtathletikstadion Hertiallmend in Zug begrüssen zu dürfen.
Mit dem Unspunnenstein (83.5kg; beidhändig; mit kurzem Anlauf), dem Mythenstein (40kg; einhändig aus dem Stand) und dem 20kg-Stein (einhändig mit Anlauf) kommen 3 unterschiedliche Steinstoss-Wettbewerbe zur Austragung, welche von jedermann von der Zuschauertribüne des Leichtathletikstadions oder auf den Stehplätzen um die Wettkampfanlage mitverfolgt werden können.
Zu den drei Qualifikations-Wettkämpfen vom 22. Sept. 2018, dem 27. April und 25. Mai 2019 erschienen 39 (Unspunnenstein), 72 (Mythenstein) und 85 (20kg-Stein) Stösser und unter ihnen entbrannte ein Grosskampf um die je 24 Plätze, welche zum Start am ESAF berechtigten.
Nun treten die aktuell 45 besten Steinstösser der Schweiz zur Vorrunde und zum Final des ESAF an. Nach intensiver Vorbereitung und Training wollen alle mit gefeilter Steinstosstechnik und Kraft möglichst weit stossen.
Mein Dank gilt allen Kampfrichtern und Helfern, ohne sie gäbe es keinen gut organisierten Wettkampf. Allen Steinstössern wünsche ich viel Erfolg und wenn die Zuschauer die Stösser begeistert anfeuern, so wird der eine oder andere über sich hinaus wachsen.
Beat Keiser
Wettkampfchef Steinstossen ESAF
Startliste
Qualifikations-Stossen
Für das Final mussten sich die Steinstösser über drei Qualifikationsstossen empfehlen. Dabei qualifizierten sich die besten 24 Stösser pro Kategorie (Steingewicht) für den Final-Wettkampf vom 24. August anlässlich des ESAF 2019 in Zug auf der Hertiallmend.
Unter folgendem Link findest du sämtliche Resultate der drei Qualifikationsstossen:
Resultate der drei Qualifikationsstossen
Untenstehend folgt die definitive Startliste mit den Steinstössern in den Kategorien Unspunnenstein (83.5kg), Mythenstein (40kg) und 20kg-Stein.
Definitve Startliste

Nr Name Vorname Jg Ort (Verein) 83,5kg 40kg 20kg
1 Benz Philipp 81 Schwyz (Schwingerverband am Mythen) x
2 Bissig Stefan 74 Baldegg LU (Schwingklub Rothenburg) x
3 Bold Christian 89 Gipf-Oberfrick AG (TV Wölflinswil) x
4 Brunner Manfred 83 Münchwilen TG (STV Kaltbrunn SG) x
5 Burri Simon 88 Thalwil ZH (Leichtathletikverein Hochwacht Zug) x
6 Chapuis Yvan 71 Forel VD (Forel FSG) x x
7 Deiss Stefan 85 Herznach AG (STV Herznach) x
8 Deuschle Andreas 68 Nürtingen Deutschland (STV Erlinsbach) x
9 Hasler Urs 83 Hellikon AG (TV Hellikon) x x x
10 Hefti Beat 78 Schwellbrunn AR (TV Herisau) x x
11 Hunger Ramon 97 Wangen SZ (STV Wangen) x
12 Hunziker Simon 82 Herznach AG (STV Herznach) x x x
13 Hutmacher Urs 94 Weisslingen ZH (TV Wislig) x x
14 Imfeld Andy 81 Zug (Leichtathletikverein Hochwacht Zug) x x
15 Jakober Martin 85 Stalden OW (Schwingersektion Sarnen) x
16 Jörg Andreas 86 Rüegsauschachen BE (Schwingklub Burgdorf) x
17 Jost Lukas 89 Wangen SZ (STV Wangen) x
18 Kellenberger Christof 85 Recherswil SO (Kraftsportklub Solothurn) x x
19 Kirchhofer Roman 86 Veltheim AG (STV Auenstein) x
20 Knöri Matthias 97 Altikon ZH (TV Altikon) x x
21 Laimbacher Martin 85 Galgenen SZ (SC Rapperswil und Umgebung) x
22 Lehmann Daniel 89 Kölliken AG (STV Herznach) x
23 Leimgruber Marco 87 Herznach AG (STV Herznach) x x
24 Leimgruber Roger 92 Laufenburg AG (STV Herznach) x x x
25 Liechti Daniel 73 Kirchberg BE (Hornusser Zäziwil) x x
26 Märchy Daniel 98 Schwyz (Schwingerverband am Mythen) x x
27 Marthy Nico 85 Schübelbach SZ (TV Buttikon-Schübelbach) x x
28 Meyer Lars 99 Wiedlisbach BE (TV Wiedlisbach) x x
29 Meyerhans Billi 67 Emmen LU (SC Wiggertal) x
30 Mürner Pascal 85 Reichenbach BE (SC Reichenbach) x x
31 Rauber Niklas 90 Ossingen ZH (TV Ossingen) x
32 Rüegg Adrian 92 Kaltbrunn SG (STV Kaltbrunn) x x
33 Sampt David 88 Bigenthal BE (Schwingclub Burgdorf) x x
34 Schatt Markus 70 Kaltbrunn SG (STV Kaltbrunn) x x
35 Schläpfer Reto 77 Spiez BE (TV Reichenbach) x
36 Schmocker Daniel 73 Amsoldingen BE (Schwingklub Niedersimmental) x x
37 Schnider Christian 90 Malters LU (AFC Luzern Lions) x
38 Schnyder Markus 85 Altendorf SZ (TV Buttikon-Schübelbach) x
39 Schuler Remo 94 Rickenbach SZ (Schwingerverband am Mythen) x x
40 Strähl Daniel 82 Amsoldingen BE (Schwingklub Wattenwil) x
41 Thommen Patrick 85 Breitenbach SO (TV Thürnen) x x
42 Wälchli Gian 96 Wölflinswil AG (STV Herznach) x x
43 Wyss Christian 77 Kirchberg BE (Schwingklub Kirchberg) x
44 Zehnder Markus 82 Höfen BE (Schwingklub Wattenwil) x x
45 Zgraggen Simon 77 Attinghausen UR (TV Attinghausen) x x x
24 25 24
Download PDF
Startliste – Eidg. Schwing- und Älplerfest (ESAF) 2019 Zug, Steinstossen
Zeitplan
Über die Startzeit oder den Athleten gelangst du zu den Live-Resultaten …
Definitver Zeitplan

Zeit     Unspunnenstein Mythenstein 20kg-Stein
Heure     83.5kg 40kg  
      Zug Arena    
      Final    
    Qualifikationsränge 
      1 bis 5    
14:45     13   Hutmacher Urs
    12 Hunziker Simon
    15 Jakober Martin
    21   Laimbacher Martin
    39 Schuler Remo
Download PDF
Zeitplan – Eidg. Schwing- und Älplerfest (ESAF) 2019 Zug, Steinstossen
Hertiallmend
Unsere Wettkampfstätte, das Leichtathletik-Stadion Hertiallmend, befindet sich inmitten der Stadt Zug in einem Grüngürtel gespickt mit Sportanlagen.
Leichtathletik-Stadion Hertiallmend
Adresse & Koordinaten
Adresse
Almendstrasse 24, 6300 Zug
LV03
681’078, 226’062
LV95
2’681’079, 1’226’062
WGS 84
47°10′49.968″N 8°30′29.844″E
UTM
462’744, 5’225’345 (zone 32T)
Höhe
421m
Fussweg vom und zum Bahnhof
Das Sportstadion Hertiallmend ist knapp eineinhalb Kilometer vom Bahnhof Zug entfernt und zu Fuss in zirka einer Viertelstunde erreichbar.
Anreise mit dem öffentlichen Verkehr
Für Gäste die mit dem Zug anreisen, empfehlen wir ab dem Bahnhof den 15 minütigen Fussmarsch zum Stadion Hertiallmend.
SBB-Fahrplan
Fahrplan für die An- und Abreise nach und von Zug
Zum SBB ESAF-Fahrplan
Kampfrichter
Gesamtrangliste

Weiterempfehlen