ILV Staffelmeisterschaften
Herzlich Willkommen
Liebe Athletinnen/Athleten und Leichtathletikfreunde
Als Präsident der Hochwacht Zug und Veranstaltungsleiter ist es mir eine grosse Ehre, euch im Namen des TV Cham 1884, des LK Zug und der Hochwacht Zug sowie den Sponsoren zu den diesjährigen ILV Staffelmeisterschaften begrüssen zu dürfen.
Die Leichtathletik gilt als Inbegriff für eine Einzelsportart. Deswegen geniessen die Staffelrennen in der Leichtathletik einen ganz besonderen Stellenwert. In jüngster Vergangenheit waren es nicht zuletzt die Schweizer Nationalmannschafts-Staffeln, welche für Rekorde und Erfolgsmeldungen verantwortlich waren. Wir denken an die Weltmeisterschaften von letztem Sommer in London, als sich unsere 4×100 Frauenstaffel mit einem tollen neuen Schweizer Rekord für den WM-Final qualifizierte und dort den ausgezeichneten 5. Rang erlief.
In einer Einzelsportart als Team ein Ziel zu erreichen. Stellvertretend dafür stehen die Staffelwettbewerbe in der Leichtathletik. Gemeinsam Übergaben einüben um am Tag X den perfekten Wechsel auf die Tartanbahn zu zaubern, dafür trainieren Athletinnen und Athleten verschiedenster Kategorien und in unterschiedlichsten Staffelwettbewerben. Die Innerschweizer Staffelmeisterschaften bieten eine perfekte Plattform, auch im Hinblick auf die Staffel Schweizermeisterschaften von Ende Saison, um unter Wettkampfbedingungen als Mannschaft zu reüssieren.
Bereits jetzt danke ich dem Veranstaltungsteam und all den unermüdlichen Helferinnen und Helfer für ihren vorbildlichen Einsatz den sie zu Gunsten des UBS Kids Cups aber auch zu Gunsten des Vereins und der Leichtathletik im Allgemeinen leisten. Ein besonderer Dank geht zudem an unsere Partner und Sponsoren welche die ILV Staffelmeisterschaften supporten.
Die Hochwacht Zug freut sich auf alle Athletinnen/Athleten und spannende Wettkämpfe. Der Leichtathletik Verein Hochwacht Zug freut sich aber genauso über das zahlreiche Erscheinen von Betreuern, Interessierten und Angehörigen sowie deren Unterstützung aller Wettkämpferinnen und Wettkämpfer.
Christoph Heri
Euer Veranstaltungsleiter
Ausschreibung und Anmeldung
UBS Kids Cup
Wann & Wo
Der Wettkampf findet am Mittwochabend 23. Mai 2018 – ab 17:00 – bei uns in Zug auf der Leichtathletikanlage Hertiallmend
Stadion Hertiallmend
statt.
Startberechtigung
Startberechtigt sind alle Athleten/innen aus den Vereinen/LG‘s der Innerschweizer Kantone. Vereine aus anderen Kantonen sind start-, aber nicht medaillenberechtigt.
Organisation
Die Organisation des Wettkampfs wird von den Stadt Zuger Leichtathletikvereinen Hochwacht Zug und LK Zug sowie dem TV Cham 1884 übernommen.
Auskunft
Bei Fragen könnt ihr gerne unseren Veranstaltungsleiter kontaktieren:
Kontakt
Christoph Heri
Adresse
Hochwachtstrasse 32
PLZ/Ort
6312 Steinhausen
Telefon
041 710 66 88
Mobile
079 351 94 43
Anmeldung
Die Anmeldungen für die Innerschweizer Staffelmeisterschaften haben ausschliesslich über die Verbandsseite von swiss-athletics zu erfolgen:
swiss-athletics
Die Anmeldungen müssen bis spätestens Sonntag 13. Mai 2018 erfolgen. Die Namen der Staffelläufer können bis spätestens Donnerstag 18. Mai 2018 gemeldet werden.
Startgeld
Das Startgeld beträgt CHF 40.00 pro Mannschaft.
Bankverbindung
Für die Startgeldeinzahlung nutzt bitte das Konto bei der Zuger Kantonalbank mit dem unten aufgeführten Vermerk:
Bank
Zuger Kantonalbank
IBAN
CH43 0078 7000 2708 1760 1
lautend
TV Cham 1884
Vermerk
Innerschweizer Staffelmeisterschaften 2018
Auszeichnungen
Medaillen für alle Teilnehmer/innen der ersten 3 Teams der Finalläufe pro Kategorie und Staffel. Medaillen und Titel werden pro Kategorie nur vergeben, wenn mindestens 3 Staffeln pro Kategorie antreten.
Ausschreibung
Download PDF
Ausschreibung – ILV Staffelmeisterschaften
Definitiver Zeitplan

  Männer Frauen
Zeit MAN U18 U16 U14 U12 WOM U18 U16 U14 U12
17:15         6xfrei F          
17:20                   6xfrei ZF
17:30       5xfrei VL            
17:40                 5xfrei VL  
17:55               5x80m VL    
18:05         3x1000m          
18:20                   3x1000m
18:35       3x1000m            
18:50                 3x1000m  
19:05               3x1000m    
19:30       5xfrei F            
19:35                 5xfrei F  
19:40     5x80m F              
19:45               5x80m F    
20:00 4x100m F                  
20:05           4x100m F        
20:10             4x100m F      
20:30 Olympisch                  
20:40           Olympisch        
Download PDF
Zeitplan – ILV Staffelmeisterschaften
Technische Weisungen für Athleten und Trainer
1. Parkplätze
Die Parkplätze bei der Leichtathletikanlage sind gebührenpflichtig und werden regelmässig kontrolliert.
2. Startnummernausgabe / Lizenzen
Die Anmeldung befindet sich im Tribünengebäude. Die zugewiesenen Startnummern müssen ungefalzt auf der Brust getragen werden. Ohne gültige Lizenz besteht keine Startmöglichkeit.
3. Melden der Staffeln
Spätestens 75 Minuten vor dem ersten Start sind die Staffeln bei der Startnummernausgabe zu melden. Änderungen bei den teilnehmenden Athleten/innen sind bis 90 Minuten vor dem Start möglich. Änderungen in der Reihenfolge der LäuferInnen können bis spätestens 45 Minuten vor dem Start vorgenommen werden. Nicht gemeldete Änderungen führen zur Disqualifikation der betreffenden Staffel.
4. Einlaufen
Das Einlaufen ist nur ausserhalb der Rundbahn gestattet.
5. Staffelstäbe / Markierungen
Es dürfen nur die vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Staffelstäbe und Übergabe-markierungen benützt werden.
6. Aufenthalt im Innenraum
Begleiter, Trainer oder andere Vereinsfunktionäre sind nicht berechtigt, die Wettkämpfer-Innen in den Innenraum zu begleiten. Nichtbefolgung dieser Vorschrift kann die Disqualifi-kation der Staffel zur Folge haben.
7. Tenüvorschriften
Die WettkämpferInnen müssen in ihrem offiziellen Vereinsdress an den Start und zur Siegerehrung gehen.
8. Auszeichnungen
Die Sieger erhalten den Titel “Innerschweizer Meister 2018“. Die bestklassierten Teams aus dem ILV erhalten das Stoffabzeichen. Die drei Erstklassierten pro Disziplin und Kategorie aus der Innerschweiz erhalten die Meisterschaftsmedaillen.
9. Siegerehrungen
Die Siegerehrungen finden im Anschluss an den jeweiligen Staffelwettbewerb statt. Die drei erstklassierten Staffeln jedes Finalrennens besammeln sich unaufgefordert in der Mitte der Tribüne. Es gelten die Tenüvorschriften gemäss WO.
10. Sanitätsdienst
Auf dem Wettkampfgelände befindet sich ein Sanitätsposten (im Tribünengebäude).
11. Versicherung
Die Versicherung gegen Unfall und Diebstahl ist Sache der WettkämpferInnen. Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab.
Hertiallmend
Unsere Wettkampfstätte, das Leichtathletik-Stadion Hertiallmend, befindet sich inmitten der Stadt Zug in einem Grüngürtel gespickt mit Sportanlagen.
Adresse & Koordinaten
Adresse
Almendstrasse 24, 6300 Zug
LV03
681’078, 226’062
LV95
2’681’079, 1’226’062
WGS 84
47°10′49.968″N 8°30′29.844″E
UTM
462’744, 5’225’345 (zone 32T)
Höhe
421m
Fussweg vom und zum Bahnhof
Das Sportstadion Hertiallmend ist knapp eineinhalb Kilometer vom Bahnhof Zug entfernt und zu Fuss in zirka einer Viertelstunde erreichbar.
Anreise mit dem öffentlichen Verkehr
Für Gäste die mit dem Zug anreisen, empfehlen wir ab dem Bahnhof den 15 minütigen Fussmarsch zum Stadion Hertiallmend.
SBB-Fahrplan
Fahrplan für die An- und Abreise nach und von Zug
SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Nach: Zug
Datum: 23.05.18
Zeit: Abfahrt Ankunft
Bahnverkehrsinformation

SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Von: Zug
Datum: 23.05.18
Zeit: Abfahrt Ankunft
Bahnverkehrsinformation

Bus-Verbindungen
Es besteht aber auch die Möglichkeit mit dem 11er Bus zur Leichtathletik-Anlage Hertiallmend zu gelangen. Reisende begeben sich dazu zur Bushaltestelle “Metalli/Bahnhof”
ZVB Fahrplan Bus #11 – Metalli/Bahnhof
oder “Landis & Gyr/Bahnhof”
ZVB Fahrplan Bus #11 – Landis & Gyr/Bahnhof
und fahren bis zur Eichwaldstrasse – direkt vor dem Eingang des LA-Stadions.
ZVB Fahrplan Bus #11 – Eichwaldstrasse (retour)
Anreise mit dem Auto
Rund um das Leichtathletik-Stadion Hertiallmend stehen Autofahrern gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Bei grossen Anlässen empfehlen wir jedoch die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr.
Autobahnausfahrt Baar
Autofahrer benutzen vorzugsweise die Autobahnausfahrt Baar, begeben sich dann auf die Tangente Baar-Zug, fahren auf der Neuhofstrasse bis zum ersten Kreisel und biegen dort rechts in die Nordstrasse ab. Beim zweiten Kreisel zweigen Sie rechts in die Feldstrasse ab und erreichen nach einer Rechts-Links-Kurven Kombination den nördlich gelegnen Parkplatz.
Autobahnausfahrt Steinhausen/Zug
Alternativ können Autofarher die Autobahn bei der Ausfahrt Steinhausen/Zug verlassen, fahren dann auf der Chamerstrasse Stadt einwärts bis zur Verzweigung Letzistrasse und biegen dort links ab. Fahren auf der Letzistrasse und die General-Guisan-Strasse bis Sie den Kreisel bei der Bossard-Arena erreiche. Im Kreisel wählen Sie die Ausfahrt Richtung Norden (links abbiegen) und biegen in die Allmendstrasse ein, fahren alles gerade aus bis Sie die Parkplätze West erreichen.
Startlisten
Kampfrichter

Gesamtrangliste

Weiterempfehlen