Erfolgreiche Leichtathleten der Hochwacht Zug am Bettagsmeeting und am Swiss Athletics Sprint Final
von Raphael Baumann / 18.09.2017
Zum Abschluss der Freiluftsaison starteten unsere Nachwuchsathleten am Bettagsmeeting in Zug. Einmal mehr war es der U14 Nachwuchs der die Kohlen für die Hochwacht Zug aus dem Feuer holte.
Teo Morris klassierte sich mit 3:28 min über 1000m auf dem 4. Rang, Silas Breitenstein beendete den 80m Hürdenwettkampf in 15.99 auf dem 7. Rang. Noch besser waren die Mädels. Dafina Zuka gewann souveränden Weitsprung mit 4.85m und die 60m in 8.57. Tags darauf lief sie im Swiss Athletics Sprint in Chiasso in den Halbfinal. Jael Eggenspieler stiess am Sprint Finale in Chiasso beinahe in den Final vor und klassierte sich am Bettagsmeeting in 8.63 auf dem starken zweiten Rang. Komplettiert wurde das tolle Ergebnis über 60m von Sona Tkacova, welche ebenfalls unter 9 Sekunden blieb. In Chiasso ebenfalls am Start waren Giulia Roos und Sarina Christ.
Sarina Christ
Sarina
Jael Eggenspieler
Jael
Giulia Roos
Giulia
Dafina Zuka
Dafina
Alisha Rüegger wurde ihre Favoritenrolle über 1000m gerecht und gewann souverän in 3:18, Sona Tkacova klassierte sich als Dritte knapp dahinter. Alexandra Stucki fehlte ein wenig das nötige Wettkampfglück und sie wurde im Kugelstossen und im Speerwurf zweimal unglückliche Vierte.
Sona Tkacova
Sona
Dafina Zuka
Dafina
Sophia Tran
Sophia
Unsere U 12 zeigten sich ebenfalls von ihrer guten Seite. Rafael Ammann erreichte über 1000m in 3:43min als 5. das Ziel. Ebenfalls über 1000m setzte sich Zoe Benz mit 3:51 und dem 7. Schlussrang in Szene.
U12
Unsere U12 AthletInnen

Resultate

Weiterempfehlen